top of page
  • anettelippert

Annette Gräfin von Wedel

Leading Mother of the Week #16

3-4 FRAGEN AN FRAUEN, DIE KINDER UND KARRIERE VEREINEN

 

Mit-Initiatorin Projekt KIDD-KI im Dienst der Diversität, CEO & Founder female.vision e.V.

 

a)  Ich war Führungskraft und bin jetzt selbstständig

b)  Ich habe 2 Kinder

c)  Meine Kinder gehen in die Höhere Schule bzw. Ausbildung

d)  Ich arbeite Vollzeit


1) Was macht für mich eine gute Führungskraft aus?

Eine gute Führungskraft ist für mich ein:e Menschenfreund:in die Talent sieht und fördert, Entwicklungschancen bietet, ermutigt die Komfortzone zu verlassen, die den Weg frei macht statt im Weg zu stehen!

 

2) Was macht mich wütend?

Es ist das Jahr 2024 und wir diskutieren immer noch über gleichberechtigte Teilhabe! Wahrscheinlich sind wir alle noch nicht wütend genug, denn wir haben kein Erkenntnisproblem wir haben ein Handlungsdefizit!

 

3) Was muss sich strukturell ändern?

Es braucht die Transformation verkrusteter, patriarchal geprägter Strukturen und Rollenklischees hin zu einer (Arbeits-) Welt auf Augenhöhe. Kern der Arbeit meines in 2019 gegründeten gemeinnützigen Vereins female.vision ist deshalb, die hierfür notwendigen Veränderung der Spielregeln und Rahmenbedingungen anzustossen und Menschen zu ermutigen aktiv zu werden!

 

4) Was ist mein persönlicher Geheimtipp, um Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen?

Ein toller Partner, mit dem ich mir partnerschaftlich die Care-Arbeit für Kinder und Haushalt teile sowie ein unerschütterlicher Optimismus, dass es am Ende für alles immer eine gute Lösung gibt!



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page